Angst vorm Zahnarzt? Willkommen im Club!

In der Zahnklinik Essen wissen wir, mit Ihren Ängsten umzugehen und bieten Ihnen individuelle Lösungen an, Ihre Ängste zu verlieren. Darunter gehört auch die Zahnbehandlung unter Vollnarkose.

Wenn Sie auch zu denjenigen gehören, die Angst vor einem Zahnarztbesuch haben, sollten Sie sich weder schämen noch den regelmäßigen Besuch des Zahnarztes weiter hinauszögern. Sie sind nämlich in guter Gesellschaft: Rund ein Fünftel* aller Bundesbürger fühlt ebenso wie Sie! Die gute Nachricht:

Die beste Medizin ist, einfach mit Ihrem Zahnarzt darüber zu sprechen. In der Zahnklinik Essen wissen wir genau, was zu tun ist, wenn Angst und Unbehagen – gerade auch bei einem bevorstehenden Eingriff – unsere Patienten quälen. Vielleicht haben Sie in der Vergangenheit bereits sehr schmerzhafte Erfahrungen machen müssen, vielleicht haben Sie auch einfach nur generell Angst, wenn es pikst und drückt und Sie nicht ganz genau wissen, was auf Sie zukommt. Denn heute ist eine angstfreie und schmerzlose Behandlung in der modernen Zahnmedizin kein Problem mehr, wie wir es hier für Sie einmal dargestellt haben.

Patient und Zahnarzt bilden ein Team!

In der Zahnklinik Essen ist uns der Patient das Wichtigste. Wir nehmen uns viel Zeit für Sie und erklären Ihnen nicht nur im Vorfeld, sondern auch mitten in einer Behandlung genau, was wir gerne tun möchten, um zum Beispiel einen Ihrer Zähne zu erhalten, eine Krone anzubringen oder ein Implantat einzusetzen. Denn schließlich sind wir, Sie und ihr Zahnarzt, nichts anderes als ein Team mit einem gemeinsamen Ziel, das Ihnen Erleichterung und Gesundheit verschaffen soll – und dafür braucht es Vertrauen.

Die moderne Zahnmedizin hat ein Herz für Angstpatienten

Es hat sich in den letzten Jahren sowohl in der Zahnmedizin als auch in der Anästhesie sehr viel getan, das Ihnen zu Gute kommt. Vielleicht haben Sie noch Erinnerungen an gewaltige Kraftanstrengungen Ihres Zahnarztes bei bereits wieder schwindender Betäubung, als es beispielsweise darum ging, einen Weisheitszahn zu extrahieren, also zu ziehen. Vielleicht sind Sie auch einfach nur sehr empfindlich bei allen Berührungen Ihrer Zähne, können Heiß-Kalt-Unterschiede nicht gut vertragen oder mögen es generell nicht, wenn ein Arzt einen Eingriff an Ihnen durchführt. All das ist absolut verständlich. Niemand muss heute mehr ein Held sein, um einen Zahnarzt, der auf der Höhe der Zeit behandelt, aufzusuchen.

In der Zahnklinik Essen haben die Zahnärzte und ihr Team nicht nur großes Verständnis für die Ängste ihrer Patienten, sondern auch die richtigen Lösungen

Eine angstfreie und schmerzlose Behandlung ist heute ganz einfach möglich. Wir können unsere Patienten durch eine gezielte Sedierung mit Medikamenten gleichzeitig beruhigen und ihr Schmerzempfinden herabsetzen. Als Patient bleiben Sie bei Bewusstsein, gelangen aber ähnlich wie in einem Halbschlaf in eine Art Trance. Mögliche Ängste werden so deutlich reduziert und auch die Behandlungsdauer wird als viel kürzer erlebt. Das bestätigen auch die vielen positiven Berichte unserer Patienten.

Vollnarkosebehandlung auf Wunsch

Zudem können wir in der Zahnklinik Essen chirurgische Eingriffe und größere Behandlungen auf Wunsch unserer Patienten auch in Vollnarkose durchführen. Möglich macht dies die direkte Anbindung an das Elisabeth-Krankenhaus und die Zusammenarbeit mit der dortigen, äußerst erfahrenen Anästhesie.

Vertrauen schaffen und Rücksichtnahme praktizieren

Wichtig ist unseren erfahrenen Zahnärzten und Mitarbeitern aber auch, gleich im ersten Schritt das Vertrauen der Patienten in einem persönlichen Gespräch aufzubauen. Bei der Behandlung wird jeder Arbeitsschritt erklärt und bei Angstpatienten mit ganz besonderer Rücksichtnahme vorgegangen.

Unterschiedlichste Ängste erfordern individuelle Lösungen

Jeder Mensch ist anders. Jede Angst ist anders. Deshalb wird jeder Eingriff bei einem Angstpatienten ganz individuell geplant und durchgeführt. Vertrauensvolle Gespräche zwischen Zahnarzt und Patient ebnen dafür den Weg. Durch den menschlichen Umgang und die individuellen Behandlungsmethoden sind so auch umfangreichere chirurgische Eingriffe und das Setzen von Implantaten bei Angstpatienten in der Zahnklinik Essen problemlos möglich.

* Quelle: de.statista.com. Ein Viertel der Befragten gibt an, vor einem Größeren Eingriff Angst zu verspüren, rund ein Fünftel bestätigt sogar, bei jedem Zahnarztbesuch Angst zu verspüren.

9. September 2016 in Angstpatienten

Zurück zur Übersicht